Wie baue ich einen Spanferkelgrill ?

Zurück zum
Ferkel
Grillsportverein

 


Wenn Du ein Spanferkel grillen willst, das dann so aussieht:

 

oder so:

 

oder vielleicht sogar so:

dann stellt sich logischerweise die Frage: wie mache ich das?
Kein Problem! Schritt eins ist, den Guide zum Spanferkel grillen durchlesen.
Dann brauchst Du nur noch einen Spanferkelgrill. Wer will hier schon viele tausend Euro bezahlen, wenn es auch billiger geht?
Uwe und Andy haben sich folgenden Grill zusammengebaut: (Vielen Dank! ) (Klick für Originalgröße)
 

In Aktion kann man in hier bewundern:

http://www.grillsportverein.de/forum/viewtopic.php?p=3234

und hier

http://www.grillsportverein.de/forum/viewtopic.php?p=3235


Was braucht man alles dazu?
 
Es sind einige Maschinen notwendig. Da das Blech aus 2 mm hochpoliertem Edelstahl ist, kann man es nicht mit jeder 0 8 15 Abkanntbank bearbeiten. Auch das Schneiden des Blechs ergab sich als äußert schwierig.
Des Weiteren braucht man eine einigermaßen gute Drehbank und eine Kopffräsmaschine.
Der Motor wurde wegen der besseren Handhabung von 400 V auf 220 V umgewickelt.
Das Schneckengetriebe liefert 9 U/min. Dies war zu schnell und es wurde auf 2,23-4,8 U/min herunterübersetzt.
Der Rahmen besteht aus 30x30 mm Stahlrohr, das nachträglich verzinkt wurde.
Der Feuerkasten ist abnehmbar und besteht aus 15x15 mm Rohr (auch nachträglich feuerverzinkt).
 
Der ganze Grill wurde so konzipiert, dass er komplett zerlegbar ist und in jeden Kombi passt.
Die Bauanleitung:
Leider ist die Bauanleitung noch nicht ganz fertiggestellt.
Möchtest Du die Bauanleitung, dann schau' einfach in Kürze noch einmal vorbei oder noch einfacher, melde Dich für den Newsletter an, und Du bekommst sofort Bescheid, falls die Bauanleitung online ist.

Die Emailadressen werden nicht weitergegeben und man kann sich mit einem Mausklick aus der Liste wieder austragen!

Newsletter


Schweinecounter